Bayern, Wolfsburg, Hertha, Stuttgart, vielleicht auch noch der HSV,...

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

...der Kampf um die deutsche Fußballmeisterschaft 2009 spitzt sich zu. Sollte der Hamburger SV morgen bei Werder Bremen auch noch gewinnen, sind es dann fünf Mannschaften, die nur durch 2Punkte getrennt sind.
Der VfB Stuttgart schoß den Tabellenführer VfL Wolfsburg durch vier Gomez-Tore aus der Mercedes-Benz-Arena und rückte damit bis auf zwei Zähler (jetzt 58 Punkte) an die Niedersachsen heran. Der FC Bayern München siegte bei Energie Cottbus mit 3:1 und hat jetzt wie Wolfsburg 60 Punkte. Hertha BSC besiegte den VfL Bochum mit 2:0 und hat 59 Punkte. Der HSV kann, bei einem Sieg morgen in Bremen, wie Stuttgart ebenfalls auf 58 Punkte kommen.
Das verspricht für die restlichen drei Spieltage noch jede Menge Spannung.
Im Tebellenkeller gehen wohl bei Karlsruher SC langsam die Lichter aus und die Badener müssen wohl den Gang in die 2.Bundesliga antreten. Wer sie begleitet bleibt ebenso spannend wie der Titelkampf. Sollte Borussia Mönchengladbach morgen gegen den FC Schalke 04 gewinnen, können sie auf 27 Punkte kommen. Genauso viele haben momentan Energie Cottbus und Arminia Bielefeld. Davor liegt der VfL Bochum mit 28 Punkten. Wird also auch im unteren Teil der Tabelle noch spannend, wer direkt absteigen muß und wer in die Relegation gegen den Tabellendritten der 2.Bundesliga darf.  






Veröffentlicht in Sport

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post