Was zum Schmunzeln 170

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

Frau Maier packt ihrem Mann die Reisetasche und erklärt ihrer kleinen Tochter:
"Und nun noch ein Wurstbrot, dass Vati nicht verhungert und eine Flasche Bier, dass er nicht verdurstet!"
Da rennt die Tochter ins Badezimmer und kommt mit Muttis Parfum wieder:
"Und das, damit er nicht verduftet..."

Ein Mann kommt zur Wahrsagerin und setzt sich vor die Kristallkugel.
"Wie ich sehe, sind Sie Vater von zwei Kindern", sagt sie.
"Der Meinung sind Sie", erwidert er, "ich bin Vater von drei Kindern."
Die Wahrsagerin lächelt: "der Meinung sind Sie..."

Oliver erzählt: "Meine Schwester ist ein echter Glückspilz!" "Und weshalb?" "Mann, gestern war sie zu einer Geburtstagsparty eingeladen! Die Jungs mussten jedem Mädchen zur Begrüßung entweder einen Kuss oder ein Osterei geben!" "Und?" "Kommt sie doch mit 25 Ostereier nach Hause.

Veröffentlicht in Schmunzelecke

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Diesmal hast du aber wirklich tief in die Kiste deiner schwarzen Seele gegriffen. Alle drei für sich, sind im Nachhinein betrachtet zwar lustig, aber irgendwie bösartig. Wobei Nr.2 der Hammer der Wahrsagerkunst ist. Stell dir vor.... ach lase es lieber sein. Stell es dir nicht vor. LG rolf
Antworten
O
<br /> Ja, man sollte sich nie zu sicher sein. LG Volker<br /> <br /> <br />