Post vom Finanzamt/Mahlzeit

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

Mahlzeit all meinen Besuchern und auch den Nichtbesuchern.
Bei uns meldet sich heute der Winter zurück. Seit dem Vormittag schneit es wieder leicht. Dabei habe ich heute schon die ersten Frühlingsboten entdeckt. Mehr dazu später.
Ansonsten ist hier alles in Butter. Mein Yvettchen ist auf dem Weg zum Arbeitsamt. Mal sehen, was die wieder so vom Stapel lassen und ich geh dann auch wieder auf Arbeit.

Als ich gestern die Post aus dem Briefkasten nahm, fiel mir sofort ein Brief vom Finanzamt in die Hände. Augenblicklich fng es in meinem Kopf an zu rotieren, was die wohl von mir wollen. Also Umschlag aufgerissen und was las ich da: Ich bekomme noch ne Nachzahlung von der Lohnsteuer 2007. Is ja ein Ding, dachte ich mir. Eigentlich könnte jede Woche so ein Briefchen ins Haus flattern.

Veröffentlicht in Alltägliches

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Doris 02/19/2009 20:35

Ich überlege schon, ob ich aus dem Finanzamt austreten soll. Von uns wollen die immer nur Kohle.LG Doris  

Onlinetherapeut 02/19/2009 20:53


Das kann ich nachvollziehen. Von 2007 war auch die erste Steuererklärung, die ich gemacht habe. Die Jahre vorher habe ich lieber alles beim Finanzamt gelassen um unseren Staat zu
unterstützen. LG Volker


Mondblume 02/19/2009 15:39

Wir haben Schneeregen, wenn rs heute Abend friert, haben wir morgen eine Eisbahn. Ja  das glaube ich gerne das Du bei einem Brief vom Finanzamt erst mal ins Schwitzen gekommen bist, aber eine Nachzahlung ist natürlich mal was feines....Lieber Gruß Regina

Onlinetherapeut 02/19/2009 17:32


Bei uns hats vorhin auch nur noch geregnet. Ist richtig häßlich draußen. LG Volker


Kessy 02/19/2009 15:04

Man hast du das gut!Ich durfte immer drauf zahlen!Nee...stimmt nicht!!Einmal habe ich auch was wieder bekommen!Die hatten die Lohnsteuer für meine Angestellten zu hoch berechnet!Das war aber auch das einzige Mal das ich was wieder bekommen hatte!!

Onlinetherapeut 02/19/2009 17:31


Ich war auch überrascht, da ich ja voriges Jahr das esrte Mal eine Steuererklärung gemacht habe und auch schon eineiges wiederbekam (z.B. Fortbildungskosten). Naja ich nehms als zusätzliches
Taschengeld. LG Volker