Was zum Schmunzeln 164

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

Im Schreibwarenladen in Potsdam. Zwei Volkspolizisten warten hintereinander in der Schlange. Als der erste nach seinem Wunsch gefragt wird, antwortet er: "Ich hätte gern ein Heft mit runden Karos." Die Verkäuferin erklärt ihm hilflos, dass das nicht möglich sei. Der Polizist verlässt enttäuscht den Laden. Sein Kollege, der dann an der Reihe ist, spricht die junge Dame beschwichtigend an: "Sie müssen schon entschuldigen. Die Volkspolizei kann sich ihre Leute auch nicht mehr aussuchen." - "Schon gut, was wollen Sie haben?" - "Tja, ich hätte gern einen Globus von Cottbus."

Drei Frauen unterhalten sich: "Mein Mann ist Arbeiter. Er taucht Kekse in Schokolade und verdient monatlich 800 Mark."
"Mein Mann ist Mechaniker. Er taucht Kotflügel in Farbe und verdient monatlich 900 Mark."
"Mein Mann ist SED-Funktionär. Er taugt gar nichts und verdient monatlich 2000 Mark."

Professor: "In der BRD hat man Skelette von Sauriern gefunden, daraus kann man schließen, dass es sie auch bei uns gegeben hat." Student: "Und wie kamen die über die Grenze?"

Veröffentlicht in Schmunzelecke

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post