Gut in Lübeck angekommen

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

Nach etwas mehr als 2 Stunden empfing mich Lübeck mit den letzten Strahlen der untergehenden Sonne. Ich bin auch diesmal etwas anders zur Innenstadt gefahren, nämlich wie es sich gehört durchs Holstein-Tor.
Wenn man schon mal irgendwo war und sich bissl auskennt, ist ja alles viel einfacher. Der erste Weg führte zum Hotel, eingecheckt und Sachen ausgepackt, anschließend Auto auf den Parkplatz und schon war ich fertig. Da ich wußte, wo ich mein Auto die kommende Woche platziere, brauchte ich auch nicht rumzusuchen, denn einen Parkplatz in Lübecks Innenstadt finden ist ja fast wie ein Sechser im Lotto. 
Nach einer Ankommensphase habe ich mich dann nochmal auf die Socken gemacht und Lübeck erforscht. Ohne Weihnachtsmarkt sieht es ganz anders aus, vor allem es sind bedeutend weniger Menschen unterwegs.
Habe auch ein Restaurant gefunden, wo ich mein Abendmahl einnahm und jetzt bin ich wieder im Hotel.  

Veröffentlicht in Internes

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post