Endlich Nichtraucher! - Aber wie?

Veröffentlicht auf von Onlinetherapeut

Es ist ja alle Jahre wieder das Gleiche. Es wird spekuliert wer sich was vornimmt fürs neue Jahr. Und die Raucher sind natürlich immer eine beliebte Zielscheibe. Für dieses Jahr ganz besonders nach Rauchverbot und anderen schikanierenden Behandlungen für Raucher. Manche Politiker wollen gar das Rauchen in Autos und Privatwohnungen verbieten. Demnächst muß man dann wohl auch noch einen Antrag stellen, wo und wann und auch mit wem man sich mal lieben darf.
Aber nicht desto trotz, wer sich das Rauchen abgewöhnen will, sucht natürlich Händeringend nach Möglichkeiten, die ihn dabei unterstützen. Denn fakt ist: Besonders gesundheitsfördernd ist Rauchen natürlich nicht.
Und nicht jeder hat die Konstitution eines Helmut Schmidt, gerade knackige 90 geworden, und ein Leben lang nicht nur geraucht, sondern Zigaretten gefressen.

Für alle die Hilfe brauchen, habe ich ein paar Tipps bei GMX gefunden:

Zehn Tipps auf dem Weg zum Nichtraucher

Veröffentlicht in Gefunden im Netz

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
I
Ich habe es geschafft, allerdings von heute auf morgen und mit nem Test-Versuch "Wie schmeckt's?!", aber ich bin standhaft geblieben und das seit gut 3 Monaten ... LG
Antworten
O
<br /> Da gratuliere ich dir. Aber ab wann kann man bei einer Befreiung von einer Sucht davon sprechen, man hat es geschafft? Man sollte niemals nie sagen. Wobei ich dir weiterhin viel Standhaftigkeit<br /> wünsche. LG Volker<br /> <br /> <br />